Fortbildungen und Schulungen

Neue Schulungstermine des PSZ Leipzig für das 1. Halbjahr 2019

Auch in diesem Jahr führt das PSZ Leipzig sein kostenfreies Schulungsangebot für haupt- und ehrenamtlich Tätige im Bereich Asyl sowie für Fachkräfte der gesundheitlichen Regelversorgung fort. Neben Angeboten in Leipzig finden zudem Seminare in den Landkreisen Leipzig, Nordsachsen, Mittelsachsen und Zwickau geplant. Die Termine für die Landkreise folgen zeitnah.

Weitere Informationen zu Inhalten und zur Anmeldung zu den Schulungen finden Sie nachstehend.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung:

per E-Mail an:   fortbildung@mosaik-leipzig.de

per Fax an:         0341 / 92787713

unter Angabe:

 

Die Schulungsangebote/Seminare sind projektbezogen und damit kostenfrei. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Kontakt: fortbildung@mosaik-leipzig.de

Telefon: 0341-92787712

 

Schulungsflyer
(PDF-Ansicht)

  

 

Hier finden Sie eine Beschreibung des Reflexionsseminars (bitte auf den Link klicken):

2019-Reflexionsseminar


Terminübersicht zu Schulungsangeboten des PSZ Leipzig in Sachsen

ORT | REGION SEMINARE* DATUM | UHRZEIT ANMELDUNG

Grimma

Bildungs- und Sozialwerk Muldental e.V.

Prophetenberg 7

04668 Grimma

Reflexionsseminar 17.04.2019 | 09:30-15:30 Uhr

Anja Dittrich/Corinna Klinger
Tel.: 0341-58155026                      Tel.: 0341/4145370
fortbildung@mosaik-leipzig.de

Plauen

Kunststudio & Familien- und Kulturzentrum  „Schöne Welt“

Reichenbacher Straße 35

08527  Plauen

Reflexionsseminar

12.06.2019 | 09:30-15:00 Uhr

Andreas Seidel                           Tel.: 03741/300 2667   seidel.andreas2@vogtlandkreis.de

 

Chemnitz

SFZ Förderzentrum gGmbH

Flemmingstr. 8c

Haus 47 / Beratungsraum 1.OG

09116 Chemnitz

 

Reflexionsseminar

 10.04.2019 | 10:00-16:00 Uhr

Anja Dittrich/Corinna Klinger
Tel.: 0341-58155026                    Tel.: 0341/4145370
fortbildung@mosaik-leipzig.de

Leipzig
PSZ Leipzig
1. Etage
Peterssteinweg 3
04107 Leipzig

 

Reflexionsseminar

(Seminar 1+3)

 

19.06.2019 | 09:00-15:00 Uhr

Anja Dittrich/Corinna Klinger
Tel.: 0341-58155026                    Tel.: 0341/4145370
fortbildung@mosaik-leipzig.de
Seminar 2

08.05.2019 | 09:00-15:00 Uhr

Seminar 4 08.02.2019 | 09:00-15:00 Uhr
Seminar 4

05.06.2019 | 09:00-15:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Die Seminare sind einzeln buchbar!
 

 

 

Fortbildung: „Beratung zu Dritt – Dolmetschen im psychosozialen Kontext“ am 22.03.2019

Psychosoziale Beratung zu dritt – also mit Unterstützung Dolmetschender – ist eine besondere Herausforderung für Berater*innen/Therapeut*innen sowie Sprachmittelnde. Die Orientierung an Standards gibt Handlungssicherheit in der Zusammenarbeit. Im Rahmen der Fortbildung am  22.03.2019 in der Zeit von 10.00 – 14.00 Uhr in den Räumen des Mosaik Leipzig e. V. werden diese vermittelt und geübt.

Nähere Informationen zur Anmeldung und zum Inhalt finden Sie im untenstehenden Dokument:

2019-03-22-Fortbildung-Dolmetschen

 

 

Fortbildungsmodule für In-House-Schulungen des Mosaik Leipzig e. V.:

Alle Module beinhalten jeweils einen Theorieteil sowie praktische Übungen und können individuell kombiniert und für Inhouse-Schulungen gebucht werden. Gern passen wir unsere Angebote an die Teilnehmer*innen und Ihre Wünsche an. Für die aufgeführten Fortbildungsmodule fallen Honorarkosten an.

Schulungs- und Fortbildungsanfragen richten Sie bitte per E-Mail an: fortbildung@mosaik-leipzig.de

 

  1. Flucht und TraumaHintergründe zu Flucht- und Migrationsaspekten, Definition Trauma, Diagnostik, Umgang mit traumatisierten Geflüchteten

  2. Aufenthaltsrecht und sozialrechtlicher Zugang für Migrant*innen und Geflüchtete

  3. Möglichkeiten des Arbeitsmarktzugangs für Migrant*innen und Geflüchtete

  4. Umgang mit Vielfalt, Vorurteilen, RassismusDiversity Trainings, Interkulturelle Kompetenzen, Rassismuskritisches Handeln in der Praxis

  5. Dolmetschen im psychosozialen KontextPsychotherapie/Beratung mit Dolmetscher*innen/Sprachmittler*innen

  6. Psychoedukative Gruppengestaltung sowie Gruppentherapie/-gespräche mit Geflüchteten

  7. Besonderheiten transkultureller Therapie und Beratung

  8. Transkulturelle Pflege 

  9. Fallbesprechungen